Markenbotschafter sein.

Du brennst für KERNWERK®? Du liebst das Training? Dann zeig es!

Als Markenbotschafter bist Du sogenannter KERNWERK® PIONEER (m/w/d). Du bist ein aktiver KERNWERKER oder KERNWERKERIN, der/die sich mit der KERNWERK® Philosophie und dem Team vollständig identifizieren kann und dies nach außen tragen möchte. Du arbeitest enger als ein regulärer User mit dem KERNWERK®-Team zusammen, tauschst Dich intensiv mit anderen KERNWERK® Pioneers aus und erhältst exklusive und inoffizielle Informationen vom KERNWERK HQ.

Als KERNWERK® Pioneer suchst Du Dir ein primäres Gebiet aus, auf dem Du KERNWERK® unterstützen möchtest. 

Gebiete für KERNWERK® Pioneers

Jeder hat seine Stärken und Schwächen und somit erwarten wir auch nicht von jedem Pioneer, dass er an allem Spaß hat. Wir bieten vier Gebiete und jeder KERNWERK® Pioneer sollte sich eine Aufgabe davon aussuchen und dauerhaft und mit voller Leidenschaft "leben".

1. Social Media: Mache KERNWERK® bekannt
Du bist Social Media affin und möchtest die Leute gerne überzeugen KERNWERK zu benutzen? Sehr gerne! Wir unterstützen Dich bei allem, was Du brauchst, um Deine Follower optimal von KERNWERK zu überzeugen. Du brauchst hierfür natürlich keine 50.000 Follower zu haben. Auch mit weniger Followern kannst du nach außen tragen, wie unsere App aussieht und welche Vorteile sie hat.

2. Community vergrößern: Leute einladen
Du hast ein Händchen dafür, Deine Mitmenschen zu begeistern und möchtest aktiv Leute dazu bewegen, KERNWERK zu nutzen? Dann ist "Freunde einladen" die perfekte Aufgabe für Dich. Je größer unsere Community wird, desto besser können wir die App für euch gestalten!

4. Lokale Events: Trainingsgruppen gründen
Training verbindet und macht in der Gruppe noch mehr Freude: Du organisierst z.B. lokale Events für und mit KERNWERK® oder betreibst eine eigene Trainingsgruppe, die gemeinsam ihre KERNWERK-Workouts absolviert? Perfekt. Dann ist diese Aufgabe perfekt für Dich geeignet.

5. Moderation & Motivation
Du fühlst Dich wohl in unserer Community und bis mehrmals die Woche fleißig im Feed und in unserer Facebook-Gruppe unterwegs? Dann könnte es interessant für Dich sein, Dich mit um unsere Community zu kümmern. Begrüße Neuankömmlinge, beantworte Fragen und pass auf, dass in der Community ein angenehmes Klima herrscht. Du solltest hierzu vollständig mit unseren Ethikstandards vertraut sein und diese aus Überzeugung verkörpern. Alle Pioneers werden in der App als solche markiert, sodass eure Integrität in der Community jederzeit sichtbar ist.

Bedingungen als KERNWERK® Pioneer

Es ist uns wichtig, dass sowohl unsere Markenbotschafter, als auch die Pioneers ihren Job gerne machen und dieses Privileg bewahren. Das bedeutet, dass sie sich der damit einhergehenden Verantwortung gegenüber der Community und gegenüber dem KERNWERK®-Team bewusst sind. Zur Qualitätssicherung müssen wir den Pioneer-Status daher an gewisse Bedingungen knüpfen. Die Plätze für Pioneers sind limitiert; die Plätze für Ambassadors sogar auf ein noch viel geringeres Minimum.

1. Aktiver KERNWERKER sein
Als KERNWERK® Pioneer solltest Du mehrmals pro Woche in der eigenen Community aktiv sein und optimalerweise aktiv trainieren - egal auf welchem Trainingsniveau. Natürlich kann es immer  Phasen geben, in denen weniger trainiert wird oder die Aktivität geringer ist. Im Großen und Ganzen sollte man aber aktiv sein, damit der KERNWERK® Pioneer-Status Sinn macht. Um Pioneer zu werden, musst Du daher mindestens 15.000 Workpoints gesammelt haben.

2. Hohe Social Media- & Netzwerk-Affinität
Um die Teilaufgabe "Ausbau der Community" wahrzunehmen, ist eine hohe Affinität zu den sozialen Medien hilfreich. Aber auch offline können Markenbotschafter gute Netzwerkarbeit für KERNWERK leisten, beispielsweise im Aufbau von Trainingsgruppen oder als Hilfe auf Events.

3. 100% in Linie mit unserer Trainingsphilosophie
Es ist wichtig, dass wir alle an einem Strang ziehen. Daher sollten Markenbotschafter 100% hinter unserer Trainingsphilosophie stehen. Das bedeutet, dass Du das Besondere am KERNWERK-Ansatz erkennst: Dir ist die Übungsausführung stets wichtiger als Bestzeiten. Du weißt, wie das Konzept der Übungsskalierung in unserem Algorithmus grob funktioniert und wie man eine Progression zu verschiedenen Übungen herleitet. Du weißt auch, dass sowohl Training mit dem Körpergewicht und das Training mit freien Gewichten seine Daseinsberechtigung hat. Du kennst den Unterschied zwischen Krafttraining, High Intensity Training und Cardio-Training. Du denkst, dass jeder den Sport machen sollte, der ihm oder ihr Spaß bereitet und dass Fitness-Training im Sinne des funktionellen Trainings eine optimale Ergänzung für alle Sportarten oder auch ein eigenständiger Sport ist.

4. KERNWERK und was dazu gehört genug kennen
Damit Du KERNWERK® angemessen vertreten kannst, solltest Du uns, die App und alles, was dazu gehört, gut genug kennen. Natürlich musst Du nicht genauso gut Bescheid wissen, wie ein Mitarbeiter. Wir haben zur Bewerbung allerdings ein kleines Quiz vorbereitet mit Dingen, die Du über KERNWERK® wissen solltest.

Benefits: Das bekommst du als KERNWERK® Pioneer

Als Zeichen unserer Dankbarkeit und als Symbol unserer Wertschätzung für Deine Arbeit möchten wir Dich unterstützen. Wenn Du die folgenden Dinge als erstrebenswert erachtest, bist Du ein ganz heißer Kandidat für den Pioneer-Posten.

1. 30% auf Coach und KERNWERK® Wear
Du bekommst als Pioneer 30% Rabatt auf den Coach, sowie auf das gesamte Sortiment aus dem Wear Shop. So bist Du zu jedem Anlass perfekt gekleidet ;-)

2. Exklusiver Austausch mit dem KERNWERK® HQ & Mitgestaltung in der Kommunikation
Du erhältst inoffizielle und exklusive Informationen vorab. Gleichzeitig könnt ihr aktiv an der Entwicklung von KERNWERK mitgestalten. Natürlich kann die gesamte Community Wünsche einbringen - als Markenbotschafter habt ihr jedoch einen deutlich tieferen und persönlicheren Blick in die Prozesse und daher hat eure Stimme umso mehr Gewicht in der Community.

Hierzu bekommt ihr eine Einladung in unser bevorzugtes Kommunikationsmedium “Slack”. Dort gibt es dann eine Gruppe mit allen Pioneers und exklusiv dem KERNWERK-Team.

3. Jährliches Pioneer-Treffen
Wir veranstalten jedes Jahr ein Pioneer-Meeting, damit wir uns austauschen können. Leute vom KERNWERK-Team werden auch dabei sein. So bekommt ihr exklusive Eindrücke in das Kernwerk-HQ und könnt die anderen Pioneers persönlich kennenlernen.

4. Vorstellung/Einbindung in der Community
Wir werden euch offiziell als Markenbotschafter in der Community präsentieren. Die KERNWERKER sollen wissen, dass ihr das Pioneer-Amt inne habt und es mit Stolz ausfüllt. Ihr erhaltet den Namenszusatz "Pioneer" in der Community.

Was sind KERNWERK® Ambassadors?

KERNWERK® Pioneer zu sein ist bereits eine tolle Sache. Pioneers sind der Motor, der KERNWERK® am Laufen hält. Die aktivsten, motiviertesten und engagiertesten Pioneers können nach ein paar Jahren Ambassadors werden, sofern sie dies möchten und sofern Plätze verfügbar sind. Die Plätze für Ambassadors sind noch strenger limitiert. Die Ambassadors kümmern sich gemeinsam mit uns um euch Pioneers, helfen bei den Treffen aus oder begleiten uns auch auf Messen und anderen Events.

KERNWERK® Ambassador wirst Du grundsätzlich erst dann, wenn Du
- vorher bereits Pioneer warst
- 250.000 Workpoints gesammelt hast und
- von einem anderen Ambassador nominiert wirst.

Als Ambassador bist du nochmal näher am Team dran und es gibt alle 6 Monate ein Treffen in familiärer Runde. Dies Verbinden wir mit einer “Foundation Class” in der die Ambassadors ein exklusives Training mit Headcoach Björn absolvieren, um sportlich dazuzulernen und Grundlagenwissen sowie fortschreitendes Fachwissen zu erhalten.

Bewerbung:
Werde Teil unserer
Markenbotschafter Familie.

Gemeinsam fördern und erweitern wir unsere Gemeinschaft.

Als KERNWERK® Pioneer bewerben.

Nimm an unserem KERNWERK® Quiz teil und stell' unter Beweis, dass Du KERNWERK® genug kennst, um uns nach außen zu präsentieren!

Wir prüfen 1x pro Monat alle Bewerbungen, sodass Du spätestens in einem Monat Feedback von uns erhältst.

Jetzt teilnehmen!